M2BEAUTÉ Wimpernserum – Testbericht

M2BEAUTÉ Wimpernserum – Testbericht

Immer zum Anfang des neuen Jahres bin ich total motiviert, mich innerlich aber auch äußerlich weiterzuentwickeln und alles besser zu machen als im alten Jahr. Mich gesünder ernähren, öfter zum Sport gehen, mehr Wasser trinken, meine Haare weniger strapazieren, neue Dinge lernen, alte Gewohnheiten überdenken etc. Manchmal schaffe ich es gut, mich an meine „Vorsätze“ zu halten, manchmal weniger. Diesen Januar habe ich Lust gehabt, mich endlich meinen Wimpern zu widmen und etwas auf Vordermann zu bringen.

Meine Wimpern sind eher kurz, gerade und ohne viel Volumen. Wenn ich meine unteren Wimpern tusche sieht es so aus, als hätte ich mir da drei Spinnenbeinchen hingeklebt. Schon seit einigen Jahren hab ich den Traum von längeren, volleren Wimpern und habe auch schon so manchen Hausmittel ausprobiert: Vaseline vor dem Schlafengehen damit die Wimpern nachts nicht abbrechen, wachstumsfördernde Mascara und auch Rizinusöl, welches ich nachts auf die Wimpern aufgetragen habe. Wirklich geholfen hat aber nichts.

Also hab ich meine Januars-Motivation genutzt und mich auf die Suche nach einem erfolgsversprechenden Wimpernserum gemacht. Die Auswahl ist riesig, vor allem bei Online-Händlern und die Preise variieren ziemlich stark. Letzten Endes habe ich mich für das Eyelash Activating Serum von M2Beauté entschieden (keine Werbung!). Ich habe es bei Douglas für 80,00 Euro gekauft, was ich schon relativ viel finde. Auf der Website von M2Beauté wird das Wimperserum sogar für 126,00 Euro verkauft.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie ich das Wimpernserum angewendet habe und anhand von vorher/nachher-Fotos kannst du das Ergebnis gut sehen.

Werbeversprechen des Eyelash Activating Serum von M2Beauté

 

Auf der Website von M2Beauté wird das Eyelash Activating Serum als ein innovativer Wirkstoffkomplex beworben, der durch pflegende und aktivierende Inhaltsstoffe die Haarwurzeln der Wimpern stärkt und stimuliert und so deren Wachstum fördert. Im Ergebnis sollen die Wimpern nach 6 Wochen bis zu 50 Prozent länger und dichter sein. 

Zudem wirbt M2Beauté damit, dass das Wimpernserum frei von Hormonen, Parabenen, Silikonen, Erdölprodukten, synthetischen Farbstoffen und Tierversuchen ist. 

Für wen eignet sich das Eyelash Activating Serum von M2Beauté? 

Das Eyelash Activating Serum von M2Beauté eignet sich für alle Hauttypen. Selbst bei empfindlicher oder schnell gereizter Haut ist das Wimpernserum gut verträglich, sodass du es bedenkenlos anwenden kannst. 

Das Serum ist außerdem allergen-frei, ammoniak-frei, komedogen-frei, gluten-frei, mikroplastik-frei, ohne Nüsse, ölfrei, palmöl-frei, paraffinfrei, parfümfrei, phthalaten-frei, pigment-frei, silikon-frei, sulfat-frei. 

M2Beauté Wimpernserum Inhaltsstoffe

Das Eyelash Activating Serum von M2Beauté hat folgende Inhaltsstoffe: 

Aqua, Caprylyl Glycol, Hydrolyzed Glycosaminoglycans, Triethanolamine, C12-15 Alkyl Benzoate, Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Panthenol, Sodium Lactate, Sodium PCA, Sodium Chloride, Biotin, Alcohol, Hyaluronic Acid, Sodium Phosphate, Phenoxyethanol, Methylamido Dihydro Noralfaprostal, Arginine, Sodium Hyaluronate, Aspartic Acid, Glycine, Alanine, Serine, Valine, Isoleucine, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Norbimatoprost, PCA.

Wie wird das Eyelash Activating Serum von M2Beauté angewendet?

Das Serum sollte täglich angewendet werden, damit es seine Wirkung voll entfalten kann. Am besten trägst du das Serum abends nach der Reinigung der Augenpartie auf, damit es nachts einwirken kann. Wichtig ist, dass deine Aufenpartie vor dem Auftragen des Serum sauber, öl- und fettfrei ist. 

Das Serum wird mit dem Pinsel wie ein Eyeliner dicht an den oberen Wimpernkranz aufgetragen. Ein Pinselstrich genügt dabei für beide Augen. Nach einer kurzen Wartezeit kannst du deine gewohnten Pflegeprodukte auftragen. 

Die ersten Erfolge kannst du bereits nach 6 bis 8 Wochen sehen. Nach etwa 16 Wochen regelmäßiger Anwendung ist das natürliche Wachstumspotenzial deiner Wimpern erreicht und sie werden nicht mehr länger. Das Finish sieht sehr natürlich aus.  

Wie wirkt das Eyelash Activating Serum von M2Beauté?

Das Eyelash Activating Serum von M2Beauté enthält Biotin und Vitamin B, welches stärkend und wachstumsfördernd wirkt. Die enthaltene Hyaluronsäure hat einen glättenden sowie aufpolsternden Effekt und bindet Feuchtigkeit. Ebenfalls feuchtigkeitsbindend sowie wundheilungsfördernd und regenerierend wirkt die Glykosaminoglykane.

Provitamin B5 regeneriert und beruhigt gereizte Haut, bindet Feuchtigkeit und hemmt Entzüngungen. Prodew500 spendet Feuchtigkeit und wirkt stärkend und regenerierend. Arginin wirkt stimulierend, nährend und regenerierend

Der gesamte Wirkstoffkomplex wirkt aktivierend, verlängernd und verdichtend. Zusätzlich wird die Farbe deiner Wimpern intensiviert.

Meine Erfahrung mit dem Eyelash Activating Serum von M2Beauté

Mit dem Eyelash Activating Serum von M2Beauté bin ich sehr zufrieden. Nach acht Wochen täglicher Anwendung kann ich deutliche Ergebnisse sehen. Meine Wimpern sind sehr gewachsen und lang geworden und ich meine, dass sie sogar etwas dichter geworden sind.

Das Auftragen des Serums mit dem Applikator geht einfach und sehr schnell. Durch die feine Pinselspitze des Applikators lässt sich das Serum sehr gut dosieren und präzise auf dem Augenlid auftragen.

Man muss jedoch aufpassen, dass das Serum nicht ins Auge kommt, weil das dann einige Minuten ziemlich brennt (gerade am Anfang ist mir das einige Male passiert). Die ersten acht Tage ungefähr hat meine Haut  auf das Serum reagiert, das Augenlid war direkt nach dem Auftragen einige Minuten gerötet und etwas geschwollen. Dieser Effekt hat sich aber gottseidank schnell gelegt. Auch ist mir das Serum nach einigen Anwendungen nicht mehr in das Auge gekommen und ich konnte es die übrigen Wochen beschwerdefrei verwenden.

Das Serum zieht sehr schnell ein und nach einigen Minuten merkt man es gar nicht mehr auf dem Augenlid. Ich habe es jeden Abend vor dem Schlafengehen aufgetragen, damit das Serum gut über Nacht einwirken kann. 

Positiv ist mir aufgefallen, dass das Serum geruchsneutral ist und keinen chemischen Geruch hat. Das fand ich sehr angenehm, da ich dadurch nicht das Gefühl hatte, mit einer Chemiekeule an meinem Augen herumzuhantieren. 

Leider sind jedoch nicht alle meine Wimpern gleichmäßig gewachsen, sodass nach acht Wochen einige Wimpern zu richigen „Monsterwimpern“ mutiert sind, die ich dann sogar kürzen musste weil sie so lang waren, während der Rest der Wimpern langsamer gewachsen ist. 

Ich freue mich und bin auch überrascht, dass das Serum so gut funktioniert und werde es auf jeden Fall noch weiter verwenden, da die maximale Wirkung des Serums erst nach 16 Wochen erreicht sein soll. Ich bin schon sehr gespannt, wie meine Wimpern dann aussehen! 

 

 

Vorher/Nachher-Foto 

Ich finde, dass man auf den Bildern sehr gut erkennt, wie meine Wimpern länger geworden sind, für meinen Geschmack fast schon zu lang. Einige Wimpern stechen durch ihre Länge deutlich heraus und ich würde mir wünschen, wenn alle Wimpern gleich lang wachsen würden.

Vollkommen überzeugt wäre ich, wenn neben der Länge auch etwas mehr an Volumen und Dichte hinzugekommen wäre. Aber für den Preis bin ich zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich jedes Mal wenn ich meine Wimpern tusche über die neu hinzugewonnene Länge.

 

Hier nochmal vorher und ungeschminkt im direkten Vergleich zu nachher und geschminkt: